Safran Reis

ein sehr schmakchafter Safran Reis, den man als Beilage, aber auch wunderbar alleine geniessen kann

Safran – Reis

50 g Cashew-Kerne grob gehackt
1 EL Sesamöl
2 TL Schwarzkümmel
½ Stange Ceylonzimt
1 Lorbeerblatt
5 ganze Kardamomkapseln
250 g Basmati Reis
700 mL Brühe
2 Msptz. Safran oder 4 – 5 Fäden
1 TL Salz

Schwarzkümmel, Zimt, Lorbeer und
Kardamom im Sesamöl unter Rühren andünsten.
Cashewkerne und Reis hinzu, etwas rösten.
Mit Brühe ablöschen und einmal aufkochen
lassen.
Safran und Salz hinzu und bei kleiner Hitze
ausquellen lassen.
Vor dem Servieren Lorbeer und Zimt entfernen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: